Rufen Sie mich gern an

040 28 40 91 12

Category Archive for: ‘Kündigung’

Kündigungsfrist

Kündigungsfrist von drei Jahren ist zu lang

Verlängerung der Kündigungsfrist auf drei Jahre ist unangemessen Stellen Sie sich vor, Sie wollen ihr Arbeitsverhältnis kündigen und müssen eine dreijährige Kündigungsfrist einhalten. Diese Form der Mitarbeiterbindung hatte eine Spedition aus Sachsen umgesetzt, indem sie in einer Zusatzvereinbarung mit einem Speditionskaufmann die Kündigungsfrist für beide Seiten auf drei Jahre verlängerte. Dafür wurde das Monatsgehalt des Mitarbeiters von 1.400,00 brutto (bei …

Weiterlesen
Kuendigung während Elternzeit

Kündigung in Elternzeit: Massenentlassungsschutz für Mütter

Kündigung während der Elternzeit: Massenentlassungsschutz auch für Mütter in Elternzeit Arbeitnehmer in Elternzeit sind vor Massentlassungen geschützt, auch wenn sie erst zu einem späteren Zeitpunkt die Kündigung erhalten   Was war passiert? Eine Mutter, die sich in Elternzeit befand, erhielt eine Kündigung wegen der Stilllegung des Betriebes. Da die Kündigung während der Elternzeit die Zustimmung der obersten Landesbehörde bedarf, konnte …

Weiterlesen
Dienstwagen nach Kündigung

Dienstwagen nach Kündigung

Dienstwagen muss nach einer Kündigung nicht übernommen werden Häufig finden sich in Dienstwagenregelungen Klauseln, wonach der Arbeitnehmer verpflichtet ist, den Dienstwagen und/oder den Leasingsvertrag für den Dienstwagen bei einer Kündigung nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses zu übernehmen. Eine solche Klausel ist unwirksam, wie das Arbeitsgericht Chemnitz (Urteil v. 02.02.2006, 11 Ca 4455/05) entschied, da sie die Kündigungsfreiheit des Arbeitnehmers einschränkt und …

Weiterlesen
betriebsbedingte Kuendigung

Betriebsbedingte Kündigung: Arbeitgeber muss Wegfall des Arbeitsplatzes konkret vortragen

Die Voraussetzungen für eine betriebsbedingte Kündigung durch den Arbeitgeber sind hoch. So muss ein Arbeitgeber bei einer betriebsbedingten Kündigung konkret darlegen, warum ein Arbeitsplatz weggefallen ist. Dies erweist sich für viele Arbeitgeber schwierig, wie ein aktuelles Urteil des Arbeitsgerichts Düsseldorf zeigt. Was war passiert? Geklagt hatte eine Assistentin, die in der Vergangenheit für den ehemaligen Vorstandssprecher tätig war. Nachdem ihr …

Weiterlesen
Irrtümer über Kündigung und Abfindung

Die 7 populärsten Irrtümer über Kündigung und Abfindung

Vor einer Kündigung muss dreimal abgemahnt werden. Bei einer Kündigung habe ich immer einen Anspruch auf eine Abfindung. Das glauben viele, liegen damit aber grundlegend daneben. Das Arbeitsrecht ist nicht immer leicht zu durchschauen und die Vielzahl arbeitsgerichtlicher Entscheidungen macht die Verwirrung bei Arbeitgebern und Arbeitnehmern komplett. In meinem kostenlosen Webinar räume ich mit den 7 populärsten Irrtümern über Kündigung …

Weiterlesen
Allgemeiner Kündigungsschutz Arbeitnehmer

Was versteht man unter dem allgemeinen Kündigungsschutz?

Allgemeiner Kündigungsschutz bedeutet, dass der Arbeitgeber einen gesetzlichen Kündigungsgrund braucht, um einem Arbeitnehmer wirksam kündigen zu können. Geregelt ist dies im Kündigungsschutzgesetz (KSchG). Danach kann die Kündigung nur aus drei Gründen erfolgen, nämlich aus Der allgemeine Kündigungsschutz besteht, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind: Geschützt sind alle Arbeitnehmer Unter den Kündigungsschutz fallen alle Arbeitnehmer. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie …

Weiterlesen
Kündigung wegen HIV-Infektion

Kündigung wegen HIV-Infektion verstößt gegen das Diskriminierungsverbot

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) untersagt Diskriminierungen wegen einer Behinderung. Das Bundesarbeitsgericht hat nun entschieden, dass die Kündigung eines HIV infizierten Arbeitnehmers diskriminierend und damit unwirksam ist. Symptomlose HIV-Infektion ist Behinderung Der betroffene Arbeitnehmer war HIV positiv und zeigte keine Symptome der Erkrankung. Das Bundesarbeitsgericht stellte klar, dass auch eine chronische Erkrankung, wie die symptomlose HIV-Infektion, eine Behinderung ist. Eine Behinderung …

Weiterlesen
Schwangerschaft Diskriminierung

Kündigung in der Schwangerschaft – Keine Entschädigung wegen Diskriminierung

Stellt die Kündigung des Arbeitgebers während der Schwangerschaft eine Diskriminierung wegen des Geschlechts dar? Mit dieser Frage hat sich in einer aktuellen Entscheidung das Bundesarbeitsgericht beschäftigt. Es kam zu dem Ergebnis, dass weder die Kündigung selbst noch ein „Festhalten“ an der Kündigung Indiz für eine Benachteiligung wegen des Geschlechts sei. Was war passiert? Eine Personalsachbearbeiterin wurde kurz nach Beginn ihres …

Weiterlesen
Teilzeit in der Elternzeit

Elternzeit Dauer: Falsche Berechnung der Elternzeit kann Sie den Job kosten

So ist es einer Mutter aus Hessen ergangen, die für Ihren am 13.07.2008 geborenen Sohn zwei Jahre Elternzeit bei Ihrem Arbeitgeber beantragte. Als die Mutter am 13.07.2010 nicht wieder zu Arbeit erschien und auch auf eine Abmahnung des Arbeitgebers nicht reagierte, erhielt sie eine Kündigung vom Arbeitgeber. Die Mutter befand sich mit ihrem Mann im Ausland. Sie ging davon aus, …

Weiterlesen
Kündigung Arbeitsverhältnis: gesetzliche Kündigungsfristen

Kündigung Arbeitsvertrag: Gesetzliche Kündigungsfrist

Diese Kündigungsfristen gelten für die Kündigung des Arbeitsvertrages In der Regel enthält der Arbeitsvertrag eine Regelung, mit welcher Kündigungsfrist und zu welchem Termin der Arbeitsvertrag gekündigt werden kann. Enthält der Vertrag eine Kündigungsregelung so ist diese dahingehend auszulegen, dass sie für beide Seiten, also sowohl für die Kündigung durch den Arbeitgeber als auch für die Kündigung durch den Arbeitnehmer gilt. …

Weiterlesen
Page 1 of 212»